Lebenskraft - Lebensfreude - Selbstheilung


Meine eigenen Erfahrungen haben mir in den letzten Jahren gezeigt, wie eng verbunden diese drei Begriffe sind.

Ohne Lebenskraft kümmert die Lebensfreude, und ohne diese beiden, fühlen wir uns nicht heil, nicht im Gleichgewicht.

Manchmal benötigen wir dafür Anstubser von außen, bevor wir uns darauf wieder einschwingen können.

 

Was können wir bei Ihnen gemeinsam anstoßen und auf den Weg der Heilung bringen?

 

Ja, genau : gemeinsam. Denn es braucht Sie für den Prozess. Ich bin es nicht, der Sie "heil" machen kann, das kann jeder Mensch letztendlich nur selbst. Aber ich kann Impulse setzen, etwas in Gang bringen, einen Prozess "anschieben" oder beschleunigen. Und zwar an der Stelle, an der Ihr Inneres bereit ist, einen Schritt zu gehen, oder auch zwei. Ich öffne Ihnen gewissermaßen eine Tür, durch die Sie aber selbst hindurch gehen müssen.

 

Das Phänomen der Heilung ist ein Thema, das mit ein paar Worten nicht erläuterbar ist. Vieles spielt eine Rolle, damit sie geschehen kann. Ein entscheidender Faktor ist dabei erwiesenermaßen aber die eigene innere Ausrichtung und ein inneres Sich-Öffnen. Wenn Sie bereit sind, sich zu öffnen, kann vieles geschehen.

 

Beginnen wird der Prozess immer dort, wo ein Thema gewissermaßen obenauf liegt.

Es ist ein wenig, wie beim Schälen einer Zwiebel. Schicht um Schicht nähern wir uns dabei dem Inneren, dem Kern - und damit dem Kern der eigentlichen Ursache eines Problems oder Symptoms. Und vor allem: Sie nähern sich dabei Ihrem Kern, Ihrem inneren, ureigenen Wesen, das sich auf diese Weise mehr und mehr entfalten und zeigen kann - und auf diese Weise immer mehr ins Strahlen und ins Gleichgewicht kommt.

 

Energetische Heilweisen wirken dabei auf allen Ebenen (körperlich, seelisch, geistig) und können eine wertvolle Unterstützung sein - sowohl bei akuten Geschehen, als auch bei chronischen. Ziel der Behandlungen ist es, ein Gleichgewicht zu erreichen, so dass Sie mehr Freude, Gelassenheit, inneren Frieden, Lebenskraft, Gesundheit und Klarheit finden.

 

Beispiele, in welchen Bereichen Heilenergie unterstützend wirken kann :

  • akute Schmerzen (z.B. Rückenschmerzen, Hexenschuss)
  • akute Erkrankungen (z.B. grippaler Infekt)
  • Ängste, Depression
  • Allergien
  • psychosomatische Beschwerden
  • chronische Erkrankungen
  • Erschöpfung
  • Trauer
  • Krisen
  • Regeneration nach Krankheit und OP
  • Neuorientierung
  • Persönlichkeitsentwicklung

Der Selbstheilungsprozess, der eingeleitet wird, kann sich durch körperliche Heilungen äußern, aber auch durch z.B. mehr Gelassenheit, Ausgeglichenheit, Lebensfreude und Klarheit. Heilung erfolgt also nicht nur, wenn körperliche Symptome verschwinden. Heilung geschieht auch, wenn wir ein neues Bewusstsein, ein neues Verständnis für eine Situation oder eine Beziehung bekommen. Wenn wir unseren Weg mit mehr Leichtigkeit und Klarheit gehen können oder wenn sich unsere Angst auflöst, wenn sich Wut in Mitgefühl und Vergebung verwandelt.

 

Liebe - Vergebung - Dankbarkeit - innerer Frieden

 

Oft übersehen wir, was wir selbst schon für uns tun können. Wir können damit beginnen, dass wir uns fragen:

  • Wo liebe ich mich selbst noch nicht - oder noch nicht ganz?
  • Wie kann ich Frieden in mir fühlen?
  • Wo vergebe ich nicht - anderen - und nicht zu vergessen: mir selbst?
  • Auch Dankbarkeit zu fühlen, hilft. Z.B. Was gibt es Schönes in meinem Leben?
  • Oder die Freude: Was war heute schön für mich?

Das Wichtigste ist meines Erachtens tatsächlich die Liebe. Und zwar zu uns selbst. Das hat rein gar nichts zu tun mit Egoismus, sondern ist eine grundsätzliche Voraussetzung, um selbst heil(er) zu werden und um andere lieben zu können. Denn wie sollen wir etwas geben, was wir selbst nicht haben? "Liebe den anderen so, wie dich selbst." " Wie dich selbst" - dort müssen wir beginnen.

 

Dies sind Dinge, die können Sie selbst für sich schon tun.

 

Ich unterstütze Sie gern

 

Die Behandlungen erfolgen zumeist im Liegen. Sie liegen dabei angezogen auf einer gepolsterten Massagebank, schließen die Augen, fühlen in sich hinein. Ich arbeite teilweise durch Handauflegen, teilweise auch berührungslos im Aurafeld, das Sie umgibt. Grundlage dieser Arbeit sind verschiedene Heilweisen, die ich im Laufe meines Lebens erlernt habe, wie z.B. Reconnective Healing®, Access Bars®, Heilarbeit mittels Imagination und Fürbitte.

Dauer ca. 1 Stunde.


Unser erster Lehrer ist unser eigenes Herz.

Cheyenne